Der JTV freut sich auf Dich!


Chränzli 2022 - Danke für euren besuch!

Das Chränzli der Turnfamilie ist vorbei. Es war wirklich super und unsere Turnerinnen und Turner bedanken sich bei all denen die uns unterstützt haben.

 

Wir sind immer noch von der Stimmung geflasht und freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal.

 

Es werden in den nächsten Tagen Bilder geteilt. Auf der Homepage und auch via Instagram.


Visana Sprint - Kantonalfinal

Am Mittwoch (31. August 2022) massen sich in Oberarth die schnellsten Kinder aus dem Kanton Schwyz. Darunter neun Kinder aus dem JTV, welche sich am LAchner Meeting qualifiziert haben.

 

Gute Leistungen erzielten Mika Heuberger (U10) und Samuel Käser (U16) beide mit einem tollen 3. Rang, Malea Trabelsi (U12) und Thalia Blank (U16) beide mit einem vierten Rang.

 

Weitere Klassierungen von den JTV Kids:

 

U10:

9. Rang Lisa Sir

10. Rang Daria Schnyder

16. Rang Trabelsi Maila

13. Rang Oliver Meier

 

U12:

15. Rang Hanna Sir

15. Rang Nico Heuberger

 

Herzliche Gratulation zu den super Leistungen!


UBS Kids Cup Kantonalfinal

Am Samstag fand in Freienbach der UBS Kids Cup Kantonalfinal statt, mit dabei neun Kinder aus den Riegen des JTVs. In den drei Disziplinen (Sprint, Weitsprung und Ballwurf) konnten sich die Kinder mit den besten vom Kanton messen.

Malea Trabelsi erreichte mit einer super Leistung den zweiten Platz in ihrer Kategorie W10. Drei Kinder (Thalia Blank (W15), Mika Heuberger (M08) und Branko Meier (M13)) verpassten das Podest knapp und belegten den vierten Platz.

 

Weitere Leistungen:

Hanna Sir (W10) 11. Rang

Rina Hida (W12) 13. Rang

Dahina Goudiaby (W15) 6. Rang

Maximilian Volk (M09) 18. Rang

Samuel Käser (M15) 5. Rang

 

 

Malea könnte sich vielleicht sogar noch für den schweizerischen Final qualifizieren, denn die besten 5 Zweitplatzierten werden ebenfalls eingeladen. Hoffen wir, dass es reicht.


Spielabend der Turnfamilie

Letzten Freitag fanden sich einige Turnerinnen und Turner im Peterswinkel ein für den gemeinsamen Spielabend der Turnfamilie.

Es wurden einige Geschicklichkeitsspiele gemacht und auch das Wissen wurde geprüft. Ein lustiger und geselliger Abend tat nach den 3- maligen verschieben so richtig gut. 
Hoffentlich wird die Tradition neu aufgelebt!


Wir brauchen dich!

250 Kinder aus Lachen turnen zur Zeit in einer oder sogar in mehreren Riegen und die Nachfrage wächst stetig. Um den Turnbetrieb aufrecht zu erhalten, braucht es den Einsatz von vielen freiwilligen Leiterinnen und Leiter. 

Immer wieder sind wir auf der Suche nach Hilfsleiter*innen und auch Hauptleiter*innen.

Wenn du dich für die Jugendförderung interessierst, dann melde dich bei der Technischen Leitung (Andrea Kamm) oder der Präsidentin (Silvia Isler)

 

Wir sind überaus Dankbar für jede geleistete Stunde in der Halle!


LAchner Meeting mit 270 Teilnehmern

Am letzten Sonntag fand das LAchner Meeting auf den Sportanlagen Seefeld statt.

 

Über 270 Kinder und Jugendliche haben sich im Sprint, im Ballwurf und im Weitsprung gemessen. Die Teilnehmenden des UBS Kids Cups eröffneten den Anlass in Jahrgangskategorien. Beim Sprint wurde um jede Hundertstelsekunde gekämpft und beim Weitsprung sowie dem Ballwurf entschieden Zentimeter.

Bei genügender Punktzahl konnten sich die Sportler beim UBS Kids Cup für den kantonalen oder sogar Schweizerfinal qualifizieren.

Auch die jüngsten Teilnehmer gaben im Mini Sprint alles, um bei den Finalläufen des schnellsten Lachners dabei zu sein. Zum Schluss jeder Jahrgangsgruppe durften die sechs schnellsten, in Lachen wohnhaften Kinder um den Titel «Dä/diä schnällscht Lachner/in» sprinten, bei welchem zudem die Chance zur Qualifikation für den Kantonalfinal vom Visana Sprint bestand.  

 

Trotz den heissen Temperaturen kam der Wettkampfgeist und die guten Resultate nicht zu kurz. Der Lohn: Alle Kinder durften einen Erinnerungspreis mit nach Hause nehmen und die besten eine Medaille und / oder ein Diplom.

 

 

Wir freuen uns bereits auf das nächste LAchner Meeting am 2. Juli 2023


Die Ranglisten des LAchner Meetings sind online ...

Mini-Sprint

UBS Kids Cup

Dä/diä schnällscht Lachner/in



Einkampfmeisterschaften in Lachen

Am Samstag 28. Mai fanden die Kantonalen Einkampfmeisterschaften auf der Sportanlage Seefeld in Lachen statt. Bei den Teilnehmern von JTV ging es vor allem darum, Erfahrungen zu sammeln. Für Malea Trabelsi und Marco Calvini war dies der erste solche Leichtathletikwettkampf. Beide konnten trotz etwas Nervosität ihre Disziplinen souverän absolvieren und vermochten in den grossen und stark besetzten Feldern mit guten Leistungen zu überzeugen. Hervorzuheben sind sicher der 5. Rang im 60m  und der 8. Rang im Weitsprung von Malea und das in einem Teilnehmerfeld von 60 Mädchen. Aber auch Marco konnte sein gesetztes Ziel im Weitsprung mit 3.60m deutlich übertreffen und kann sicher mit dem Wettkampf zufrieden sein. Zwei Kategorien höher startete Selina Stählin im 80m und im Weitsprung. Für Selina war dies der erste Weitsprungwettkampf mit dem Absprung auf dem Balken und auch sie konnte mit einer guten Weite von 3.82m überzeugen.

 

Herzliche Gratulation an die drei Teilnehmer*innen


59. Märchler Derby

Am Wochenende fand in Lachen und Altendorf das Märchler Derby statt. Unter besten Bedingungen durften die Turner*innen die Wettkämpfe bestreiten.

Am Samstag fand der Gerätewettkampf in Altendorf statt. 17 Kinder durften den Kampfrichtern zeigen, was sie in den vielen Trainingsstunden geübt haben. Schlussendlich ergab es sechs goldene (Rangiert unter dem 1/3 des Teilnehmerfeldes) und 11 silberne Abzeichen für den JTV. Speziell zu erwähnen ist die Leistung von Samuel Käser der sich als Drittplatzierter in seiner Kategorie auf dem Podest einfand. Weitere Top 10 Klassierungen waren Emma Ratkai (7.) und Peter Jäger (7.) beide mit einer goldenen Auszeichnung.

Ebenfalls eine goldene Auszeichnung erturnten sich: Elyn Walther, Matilda Egli, Hanna Sir und Joy Bader.

Zu einer silbernen Auszeichnung reichte es für: Malea Trabelsi, Nahla Trabelsi, Victoria Heberlein, Amélie Hobi, Silja Betschart, Atanasilja Markova, Lavinia Gambon, Diego Fuchs, Thalia Blank und Katarina Metlar.

 

 

Am Sonntag fand der allgemeine Wettkampf auf der Seefeld Anlage in Lachen statt. Dabei galt es sich in den Disziplinen 60m Sprint, Stabstafette, 3-Hupf und einem Hindernislauf zu beweisen. Am Start für den Jugenturnverein waren über 100 Kinder. In der Kategorie Mädchen 4 konnte der JTV sich einen Podestplatz sichern. Patricia Zurkirch wurde für ihre guten Leistungen mit dem 2. Platz belohnt.

Auch beim allgemeinen Wettkampf erhielt der erste drittel des Teilnehmerfeldes eine goldene Auszeichnung. Dies gelang: Sara De Luca, Sina Knuchel, Malea Trabelsi, Hanna Sir, Rina Hida, Thalia Blank, Dahina Goudiaby, Mika Heuberger, Maximilian Volk und Samuel Käser.

 

Zum Abschluss des Tages wurde eine Pendelstafette durchgeführt. Das Team 1 in der Kategorie Mädchen B klassierte sich auf dem 6. Platz und das Team 2 der Kategorie Mädchen A auf dem 4. Platz. Bei den Knaben B gelang dem Team 1 der 10. Rang und das Team 2 der Knaben A platzierten sich auf dem 7. Rang.

 

 

Es war ein großartiges Wochenende mit gutem Wetter, lachenden Kindern und ausgezeichneten Leistungen. Wir als Verein sind stolz auf alle Kinder mit ihren Resultaten und freuen uns sehr, wenn wir wieder mit einer grossen Anzahl beim LAchner Meeting am 3. Juli starten können.


nächste Anlässe

Anlass Datum   Anmeldeschluss
Visana Sprint (Kantonalfinal) 31. August 2022 Oberarth 21. August
UBS Kids Cup (Kantonalfinal) 20. August 2022 Freienbach 7. August
24. Weihnachtslauf  4. Dezember 2022 Lachen  
LAchner Meeting 02. Juli 2023 Lachen  

Trainingsplan